top of page

Lokalkompass Neukirchen-Vluyn

Von A. Dietz | Zuschauerredakteur  19.03.2024

Timeline_Neukirchen Vluyn.png

Foto U. Frohnhoff

 
Neukirchen-Vluyn
„Timeline“, ein Sextett vom Niederrhein gibt eine fulminante
Band-Premiere.

Im Clubhaus der Tennisanlage an der Wilhelm-Reuter-Allee konnten zahlreich jazzbegeisterte Zuhörer einen bemerkenswerten Auftakt des Jazz-Sextetts „Timeline“ erleben.

Welch ein Glück, dass sich diese Vollblutmusiker vor etwa einem halben Jahr gefunden haben.

Ihre Leidenschaft für den Jazz und eine unbändige Spielfreude verzaubern das Publikum von Anfang an.

Kaum ein Fuß der still bleibt, kaum ein Finger, der nicht im Takt mitschnipst.

Sängerin „AnnA“ Frohnhoff trifft mit ihrem soulig warmen Timbre bis tief ins Innerste der Zuhörer. Mit einer Stimme wie Samt und Seide interpretiert sie Jazz-Klassiker auf ihre ganz eigene wunderbare Weise. Getragen wird das Ganze von einer großartigen Besetzung: Jutta - Piano, Andreas – Saxofone, Armin – Trompete, Michael – Kontrabass und E-Bass und nicht zuletzt Hans am Schlagzeug. Sie geben den Stücken in einer beeindruckenden Klangvielfalt, Substanz, Tiefe und das gewisse Etwas.

Eineinhalb Stunden mit- und hinreißend präsentierter Jazz. Eine wunderbar zusammengestellte Auswahl an Stücken. Die Zuhörer waren begeistert und wollten die Musiker nicht ohne Zugabe gehen lassen.
Die ersten Anfragen für Nachfolge-Konzerte kamen unmittelbar am gleichen Abend – zu Recht.

Wir sind sicher: diese Band wird ganz sicher weiter auf sich aufmerksam machen.

bottom of page